Eindrücke aus Afrika

Das mit Abstand beeindruckendste Erlebnis meiner Arfikareise war die Tour in die Wildnis. Weil ich dieses
Erlebnis so wahnsinnig toll fand, habe ich mir überlegt dazu mal eine Seite zu machen um es mit Anderen zu teilen. Denn wie heißt es so schön, geteilte Freude ist doppelte Freude.
Afrika ist ein unglaublich aufregender und schöner Kontinent, einfach etwas ganz anderes als Europa.
Was mich auf dieser Reise am meisten beeindruckt hat, war die Tour durch den Osten Afrikas. Teilweise sind wir mit dem Auto gefahren aber größtenteils hatten wir die Möglichkeit zu Fuß einige Strecken zurück zulegen. So dass wir die abenteuerliche Wildnis hautnah erleben konnten. - Was dort oft nicht ganz ungefährlich sein kann.

Ein paar schöne Bilder dieser Tour, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. (Anklicken zum Vergrößern)

 

 

Unendliche Weiten
Auch das ist Wüste, trockenes Land so weit man sehen kann. Aber nicht immer nur Sand ohne einen Grashalm.
Bilder wie man sie sonst nur aus dem Fernsehen kennt.

Elefanten in freier Wildbahn, dieser Anblick ist anmutend und respekteinflößend zu gleich.

 

 

 

 

Natürlich gehören auch Zebras zu so einem Ausflug.

Die haben wir allerdings nicht in großen Herden gesehen, sondern nur vereinzelt. - Wie auf den Bildern zu erkennen ist.

 

 

Ein Kaffernbüffel schaut scheinbar friedlich in die Kamera. Der Eindruck täuscht, diese Büffel sind bei Weitem nicht so friedlich, wie unsere heimischen Kühe. Kommt man ihnen zu nahe, kann es ungemütlich werden.

Der Tourguide meinte sogar: diese Büffel seinen unter Umständen gefährlicher als Löwen.

 

 

 

 

Nicht überall in Afrika ist es trocken, hin und wieder findet sich ein Wasserloch - eine der berühmten Oasen.

 

 

 

 

 

 

Sie sind eben doch richtige Aasfresser, im Fernsehen sieht man diese Tiere meist mit relativ frischer Beute. In der Wirklichkeit nehmen Hyänen auch mal mit solch einer Beute vorlieb.

 

Links im Bild zwei Massai

Wir konnten uns zwar nicht in der selben Sprache unterhalten aber mit Händen und Füßen ging es doch irgendwie. So kam dann dieses schöne Foto zu Stande.

Rechts im Bild die Landschaft, in der sie es irgendwie schaffen zu überleben.

 

Wo ist die Giraffe im rechten Bild?

In der glühenden Hitze, suchen sich die Giraffen ich schattiges Plätzchen unter den Bäumen.

 

 

 

 

______________________
 
2007-2008 Liebeundso.de - Liebesgedichte - Romantische Ideen - Liebeslieder Kuschelsongs Lovesongs - Geschenke Geschenkideen - Liebes SMS Sprüche Gedichte - ich liebe dich in allen Sprachen - liebe ist